FMX Weltrekord:
Zwölfjähriger Luc Ackermann hat es geschafft

Luc Ackermann holte sich bei der Night of the Jumps in der Lanxess Arena in Köln den Weltrekord. Mit seinen zwölf Jahren sprang er den jüngsten Backflip in der Geschichte des FMX Sports.

Er ist gerade mal 12 Jahre alt und gilt als das größte Talent im Deutschen Freestyle Motocross Sport: Luc Ackermann, jüngerer Bruder vom zweifachen Deutschen FMX Meister Hannes Ackermann (2007, 2008)! Bei der Night of the Jumps stellte der Thüringer mit dem „jüngsten Motorrad-Backflip aller Zeiten“ einen Weltrekord auf.

Es war der 9. Oktober 2010 um exakt 19.40 Uhr Mitteleuropäischer Zeit als Luc Ackermann mit seinem „art’bike“ in die Lanxess Arena fuhr. 10.253 Zuschauer begrüßten ihn frenetisch, verstummten dann aber für Lucs Konzentrationsphase. Nach zwei Testsprüngen war es soweit.

Der junge FMX Profi ließ seine 85ccm KTM ein letztes Mal aufheulen und fuhr auf die Rampe zu. Nach dem Abheben folgte eine nahezu perfekte Rotation mit anschließender Landung auf den vier Meter hohen Dirthügel. Die Menge tobte und feierte den FMX Youngster.

„Angst hatte ich nicht, aber natürlich Respekt,“ sagte der Thüringer nach dem Sprung. „Ich hatte den Backflip schon zu Hause viele Mal ins Schaumstoffbecken geübt und auch über zehn Mal auf Dirt gesetzt. Aber vor so vielen Zuschauern ist das natürlich eine ganz andere Situation. Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich und möchte allen danken, die mich unterstützt haben“.

Der aus Mühlhausen in Thüringen stammende Luc begann 2005 mit Motocross und seinen ersten Versuchen im Freestyle. In diesem Jahr sorgte er schon mit seinem vierten Platz bei der Flight Club Serie für Aufsehen. Mit dem Backflip bei der Night of the Jumps / FIM Freestyle MX World Championships in Köln schrieb er Freestyle Geschichte und ist jetzt der jüngste FMX-Fahrer, der jemals den Sprung auf einem Motorrad vollzogen hat.

Unterstützt wurde Luc Ackermann bei seinem Rekord von den art’otels. So trägt sein speziell designtes „art’bike“ das Seerosen-Motiv der aus Korea stammenden Baselitz-Schülerin SEO, die mit ihren Originalen das art’otel cologne ausstattete.

veröffentlicht am 14.10.2010

Freestyle Motocross

Red Bull X Fighters 2010: Ergebnisse aus Rom

20.000 Fans blickten in Rom gebannt auf die Helden der FMX-Szene. Auch beim sechsten Stopp der Red Bull X-Fighters World Tour 2010 ballerten die Pros ein Freestyle-Motocross Feuerwerk an den Himmel. Alle News und Ergebnisse bekommt ihr hier.

Preisverleihung bei der Night of the Jumps in Köln.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.com
Freestyle Motocross

Night of the Jumps 2010: Franzose rockt Köln

Nach viermonatiger Sommerpause startete die Night of the Jumps 2010 am Samstag in die zweite Saisonhälfte. Beim siebten WM Lauf in der Lanxess Arena Köln bekamen die 10.000 Zuschauer FMX Sport auf höchstem Level serviert.

Bike

FMX Videos

Atemberaubende Stunts auf zwei Rädern: Freestyle Motocross Videos zum kostenlosen Anschauen auf dieser Seite. Regelmäßig upgedatet.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz