Interview mit MTB-Rider Carlo Dieckmann:

Carlo Dieckmann zählt zu den größten Freeride-Hoffnungen Deutschlands. Im Interview mit funsporting.com sprach der 23-jährigen Berliner über seine krassesten Stürze, seine Ambitionen zu anderen Extremsportarten und seine Zukunft als MTB-Profi.


MTB-Profi Carlo Dieckmann.  Foto: Carlo Dieckmann. Auf seinem Konto konnte Carlo Dieckmann bereits stolze Erfolge verbuchen: 3rd. Place bei der Adidas Slopestyle 2006, Finale beim „Ride to the Lake“ in Meersburg, Teilnahme beim Crankworx Slopestyle in Whistler und viele mehr. Sein Style geht in Richtung New School mit vielseitigen Tricks und Flow. Er fährt Fully und übt sich zudem an hohen Drops. Wie er die anderen abhängt, was er sonst so denkt, tut und lässt, haben wir ihn schon mal für Euch gefragt…

Seit wann machst Du Extremsport?

Im Alter von zehn Jahren habe ich mein erstes Skateboard und wenig später ein Bike bekommen. Dann nahm alles so seinen Lauf.

Was war Dein krassester Sturz/Bruch?

Ich bin mit meinem Vorderrad in einer Rampe weggerutscht und bin direkt mit dem Gesicht aufs Holz geknallt. Uncool!

Wie gut kannst Du Schmerzen aushalten?

Ein bißchen wehleidig bin ich schon. Aber das gehört wohl dazu. Wenn es wehtut, dann hast du meistens auch das Gefühl, was geschafft zu haben.

Wovor hast Du Angst?

Vor dem Zahnarzt. Unter anderem auch wegen meinem vorhin genannten Sturz und dessen dentalen Folgen.

Wer ist Dein größtes Vorbild?

Es gibt einige Leute in meinem Umfeld, zu denen ich aufschaue. Im Biken ist Hans Rey immer noch mein Favorit.

Was macht einen guten MTB-Rider aus?

Ein echt guter Rider muss in meinen Augen vielseitig sein.

MTB-Profi Carlo Dieckmann.  Foto: Christoph Leib. Wo siehst Du Dich in fünf Jahren?

Ich denke in fünf Jahren werde ich weiterhin selbstständig sein und immer noch eine große Leidenschaft fürs Biken haben.

Welche anderen Extremsportarten übst Du noch aus?

Ich skateboarde ab und zu. Das ist auch eine ziemlich große Inspiration für mich.

Was hältst Du von BMX?

Ich beobachte die Szene aufmerksam und interessiere mich dafür, was geht. Dieses aktuelle Style-Ding gefällt mir allerdings überhaupt nicht, total langweilig.

Wenn Du Kinder hättest, würdest Du wollen, dass sie auch Action-Sportler oder lieber Hallenhalma-King werden?

Wenn sie Bock auf Action-Sport haben, würde ich sie auf jeden Fall dabei unterstützen.

Vielen Dank für das Gespräch!

veröffentlicht am 19.05.2008

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Till Overwien Foto: Till Overwien
Bike

Interview mit Mountainbiker Till Overwien

Im Interview mit dem Mountainbike-Profi Till Overwien erfahrt ihr etwas über Tills Vorbilder, seine Zukunftsvision vom Mountainbiken und wie ein Wochenende ohne Bike bei ihm aussieht.

Carter Holland.  Foto: www.extremeplaygournds.de
Bike

Interview mit MTB Profi Carter Holland

funsporting.com sprach mit dem langjährigen MTB-Profi Carter Holland über seine schlimmsten Stürzen, seine besten Tricks und seine Zukunft als MTB-Profi.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz