European Downhill Cup 2013:
Cindarella Stories in Norditalien

Zwischen Unwetter und Sonnenschein entfalteten sich beim IXS European Downhill Cup in Pila in beiden Elite-Rennen fast unglaubliche Geschichten.

IXS European Downhill Cup Pila 2013.  Foto: Thomas DietzeBereits zum dritten Mal in Folge war das auf 1.800 Metern gelegene Bergdorf Pila Austragungsort für den European Downhill Cup. In diesem Jahr strömten 350 Fahrer aus 22 Nationen nach Norditalien und nahmen bei meist perfekten äußeren Bedingungen die 2.600 Meter lange Downhillstrecke in Angriff.

Seedingsruns in Pila 2013

IXS European Downhill Cup Pila 2013.  Foto: Thomas Dietze Wie bei den IXS Downhill Cups üblich, standen auch in Pila die ersten gezeiteten Läufe für den Samstag auf dem Programm. Bei den Ladies zeigte dabei die Schweizerin Emilie Siegenthaler ihr Können: Sie erreichte den Zielsprung 4:38:269 Minuten und war damit knapp zehn Sekunden schneller als die Zweitplatzierte.

Bevor dann allerdings die Elite Men ihre Seeding Runs in Angriff nehmen konnten, zog ein heftige Gewitter über den Alpenkurs. Die schweren Regenfälle und der Hagel führten zum sofortigen Abbruch des Rennens. Nachdem der Himmel sich ein wenig gelichtet hatte, wurde dann auch das komplette Ausmaß des Unwetters deutlich: Der heftige Wind hatte große Bäume entwurzelt, die nun mit schwerem Gerät entfernt werden mussten.

Am nächsten Tag konnte das Event dann allerdings bei erneut strahlendem Sonnenschein fotgestzt werden, wobei sich der Schweizer Lutz Weber im zuerst gefahrenen Seeding Run der Herren die Pole Position sicherte.

Raceday beim European Downhill Cup

IXS European Downhill Cup Pila 2013.  Foto: Thomas DietzeIm abschließenden Rennen der Ladies ereignete sich dann eine wahrhafte Cinderella Story: Tahnée Seagrave aus Großbritannien ging als eine der ersten Starterinnen ins Rennen und fuhr in 4:40:339 Minuten nah an die Qualizeit von Siegenthaler heran.

Völlig überraschend schaffte es allerdings keine der nach Seagrave gestartetenen Damen ihr Bestzeit zu unterbieten. Selbst die Trainingsschnellste Siegerthaler erlaubte sich auf der Strecke zwei kleinere Fehler und lag am Ende 2,5 Zehntelsekunden hinter der Britin.

Doppelbelastung für die Herren

Für die Herren gestaltete sich der Renntag beim IXS European Downhill Cup 2013 in Pila noch etwas anstrengender: So blieb dem Neuseeländer Matthew Walker wegen seiner schlechten Zeit im Seeding Run nur eine knappe halbe Stunde Pause, bevor er wieder an den Start gehen musste. Die kurze Pause schien ihm jedoch nicht wirklich etwas auszumachen, denn in 4:07:768 war er ganze sieben Sekunden schneller als die Bestzeit aus dem Seeding Run.

IXS European Downhill Cup Pila 2013.  Foto: Thomas DietzeMit einem Strohhut bewaffnet konnte es sich Walker nun ersteinmal im Hot Seat bequem machen, denn diese Bestzeit würde selbst für die Topfahrer schwer zu schlagen sein.

So war es dann am Ende auch nur der Pole Slawomir Lukasik, der die Zeit von Walker noch unterbieten konnte. Den dritten Podiumsplatz sicherte sich der Schweizer Dominik Gspan. Für Qualisieger Lutz Weber reichte es am Ende nur zum siebten Rang.

Weitere Informationen finden sich auf der Website des IXS European Downhill Cups 2013.

veröffentlicht am 05.08.2013

iXS Downhill Cup Morgins 2013.  Foto: Andreas Manecke
MTB

iXS Downhill Cup Morgins: Torrano schlittert über die Ziellinie

Mit einem spektakulären Drift rettete sich Benjamin Torrano über die Ziellinie des schweizerischen Downhill-Auftaktevents.

iXS Downhill Cup Leogang 2013.  Foto: Thomas Dietze
MTB

iXS Downhill Cup Leogang 2013: Auftakt mit Schlammschlacht

Mit schwierigen Witterungsbedingungen und minütlichen Führungswechseln kämpften sich die Downhill-MTBer durch den Auftakt im Salzburger Land.

IXS German Downhill Cup Bad Wildbad.  Foto: © Thomas Dietze
MTB

German Downhill Cup 2013: Meistertitel oder Staublunge?

Extrem trockene Bedingungen machten den Parcours in Bad Wildbad zu einem der wohl Anspruchsvollsten der iXS Downhill Tour 2013: Wer ist neuer Deutscher Meister?

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz