Hall of Dirt 2014:
Dirt-Jumping unterm Hallendach

Das erste richtige Dirtjump-Event der FMB World Tour 2014 steigt in diesem Jahr in Stuttgart: Beim Hall of Dirt wird in der Hans Martin Schleyer-Halle ordentlich geflippt.

Hall of Dirt 2014: Der Aufbau.  Foto: VeranstalterBereits seit Montag verwandelt sich die Stuttgarter Hans-Martin-Schelyer-Halle in ein wahres Paradies für Dirtjumper: Am 29. und 30. März läuft dort das erste klassische Dirt-Jump-Event der FMB World Tour 2014. Zwar wurden bereits beim White Style 2014 Punkte für die Weltserie vergeben, aber dort flogen die Rider noch über Kicker aus Schnee. Neben dem Slopestyle-Parcours für dier Erstauflage des Hall of Dirt entsteht in Stuttgart allerdings auch ein Track für Cross Country Rennen.

Neues Silver Event auf der World Tour

Hall of Dirt 2014: Der Aufbau.  Foto: VeranstalterFür die Erstauflage des Hall of Dirt bauen Markus Hampl und seine Shapecrew einen insgesamt 120 Meter langen Track in die Stuttgarter Hans-Martin-Schleyer-Halle. Neben einem fetten Drop aus dem zweiten Rang der Halle, gilt es bei diesem Silver Event der FMB World Tour 2014 noch drei weitere Jumps zu überwinden. Was für eine Mamutaufgabe der Aufbau dieses gigantischen Tracks ist, zeigt schon die Tatsache, dass die Shapecrew insgesamt rund 1.600 Kubikmeter Erde verarbeiten müssen.

Dabei dürfen sich nicht nur die Zuschauer in der Halle beim Hall of Dirt 2014 auf ein richtig fettes Fahrerfeld freuen: Die Tricks der Superstars um den amtierenden Weltmeister Sam Pilgrim werden wie mittlerweile bei fast allen Event der FMB World Tour im Internet übertragen. Den Sieg des Briten werden in Stuttgart allerdings einige andere Rider verhindern wollen: Der Franzose Antoine Bizet und der beste deutsche Rider Peter Henke konnten im letzten Jahr jeweils mit fetten Double Flips überzeugen. Hoffentlich bringen sie diesen spektakulären Trick auch unter die Hallendecke.

Weitere Informationen finden sich auf der Website des Hall of Dirt 2014.

veröffentlicht am 26.03.2014

White Style Leogang 2014.  Foto: Chris Laue
MTB

White Style Leogang 2014: Eiskalter Double-Backflip

Mit Cashroll und Double Backflip zeigten die Rider beim Auftakt zur FMB World Tour 2014 gleich zwei der schwersten und progressivsten Tricks der Szene.

Anton Thelander beim Crankworx Les 2 Alpes 2013.  Foto: Ale DiLullo
MTB

FMB World Tour 2014: Entschlackte Champion-Suche

Vor allem die Einführung der Diamond Series sorgt für Aufsehen: Der nächste FMB World Champion wird nur durch die fünf wichtigsten Events ermittelt.

Martin Söderström  beim Vienna Air King 2013.  Foto: Ale DiLullo
MTB

Vienna Air King 2014: Weltmeister vs. Titelverteidiger

Mit dem Vienna Air King geht die FMB World Tour 2014 in die Vollen: Dazu steht jetzt endlich der Terminkalender für die Dirtjumper fest.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz