Freestyle of Nations 2014:
Neue Konkurrenz für die Ackermanns

Das ohnehin schon starke Fahrerfeld bei der Erstauflage des Freestyle of Nations ist um ein weiteres Team bereichert worden: Die USA schicken drei Weltklasse FMX-Piloten ins Rennen.

Matt Buyten meldet sich zum Dienst.  Foto: Oliver FrankeNachdem sich bereits einige Nationen mit ihren Topridern für die Weltpremiere der Team-FMX-WM angemeldet hatten, haben nun auch drei der besten US-amerikanischen Rider ihre Teilnahme angekündigt. In der Veltins-Arena auf Schalke werden die deutschen Ackermann Brüder am 31. Mai nun auch Todd Potter, Mike Mason und Matt Buyten den Wind aus den Segeln nehmen müssen.

Wer ist am Start?

Kurz vor Ende der Nominierungen hat sich nun also auch ein Team USA für das Freestyle of Nations 2014 angemeldet. Bisher hatten bereits Teams aus Spanien, Australien, Brasilien, Fankreich, Italien, Russland, Tschechien und natürlich Deutschland ihre Teilnahme bestätigt. Für Team Germany gehen dabei unter anderem die beiden Brüder Hannes und Luc Ackermann an den Start, die derzeit wohl die besten Fahrer hierzulande sind.

Mike Mason will die Veltins-Arena rocken.  Foto: Oliver FrankeFür die US-Amerikaner reist Matt Buyten als Hochsprungspezialist nach Gelsenkirchen. Der 34-Jährige Metal Mulisha Fahrer konnte in seiner Karriere bisher drei Goldmedaillen sowie diverse Silber- und Bronzemediallen bei den X Games gewinnen. Auch sein Teamkamerat Mike Mason hat schon so manche Medaille bei der Extremsportolympiade gewonnen. Er gilt damit als heißer Kandidat für den Race & Style Wettbewerb.

Die Freestyle-Competetion wird wenn alles nach Plan läuft Todd Potter in Angriff nehmen. Der 29-Jährige aus Kalifornien konnte unter anderem mit seinem Sieg bei den Red Bull X-Fighters in Glenn Helen 2012 einiges an Aufmerksamkeit eregen. Zusätzlich hat aber auch Potter schon die eine oder andere X Games Medaille in seinem Trophäenschrank.

Weitere Infos findet ihr auf der Website des Freestyle of Nations 2014.

veröffentlicht am 17.04.2014

Team Germany beim Freetyle of Nations 2014.  Foto: Marko Manthey / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Freestyle of Nations 2014: Team Germany vorgestellt

Angeführt von Hannes Ackermann tritt Team Germany im kommenden Jahr beim ersten Freestyle auf Nations auf Schalke an.

Libor Podmol: Weltmeister 2010.  Oliver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Freestyle of Nations 2014: FMX-Stars im Fussballstadion

Knapp ein halbes Jahr vor dem Startschuss für die erste Team-Weltmeisterschaft der Freestyle-Motocrosser haben nun weitere Superstars ihre Teilnahme bestätigt.

Night of the Jumps Danzig 2014.  Foto: Oliver Franke/NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps 2014: Podmol surft zum Sieg

Vor allem Dank seines nagelneuen Surfer to Ruler Flip sicherte sich der Tscheche Libor Podmol seinen ersten Sieg bei der FMX Weltmeisterschaft 2014.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz