Freeride MTB Worldtour 2010:
15 Wettbewerbe bestätigt

Jetzt steht der ersten Freeride MTB Worldtour nichts mehr im Wege. 15 Wettbewerbe in 4 Eventlevels und 20.000 Euro Preisgeld sind bestätigt. Hier bekommt ihr alle Termine und Infos.

Vienna Air King 2009.  Foto: David UlrichDie kürzlich ins Leben gerufene Freeride Mountain Bike (FMB) World Tour stieß seitens der Mountainbike Szene, Industrie, Medien und Event-Veranstalter auf großes Interesse und Zustimmung. Die Freeride Mountain Bike Association (FMBA) stellte nun die 15 in die FMB World Tour integrierten Wettbewerbe vor.

Jeder Wettbewerb ist einem der folgenden Eventlevels zugeordnet: Bronze, Silver, Gold and Diamond. Ausschließlich die besten vier Einzelwettbewerbsergebnisse der registrierten FMB World Tour Rider gehen in die Gesamtwertung aller FMB Events ein. Dank diverser Unterstützung aus der Fahrradindustrie wird 2010 ein Gesamtpreisgeld von 20.000 Euro an die Fahrer ausgeschüttet.
 
Bei der FMBA herrschte seit der Ankündigung der FMB World Tour vor zwei Wochen geschäftiges Treiben: Verhandlungen mit interessierten Eventveranstaltern wurden geführt, das Kategorisierungssystem finalisiert, die Eventlevels festgelegt, das FMBA Board of Directors gewählt und Supporter aus der Industrie akquiriert.
 
Dank eines Kategorisierungssystems wurden die teilnehmenden Wettbewerbe in enger Absprache mit den Veranstaltern einem von vier Eventlevels zugeordnet. Die jeweilige Klassifizierung wurde hierbei anhand von unterschiedlichen Bewertungskriterien und deren Ausprägungen ermittelt.

Kriterien waren hierbei exemplarisch: Das Streckendesign, die Höhe des Preisgeldes oder der Umfang der medialen Berichterstattung. Anhand eines komplexen Ratingsystems wurden die zahlreichen Einzelfaktoren gewichtet und zusammengefasst, um das Level der einzelnen Events zu bestimmen.

Die FMBA evaluiert hierbei die Wettbewerbe alljährlich um die Qualität zu gewährleisten oder Eventlevels nach oben oder unten anzupassen. on Bronze bis zu Diamond, je höher das Level, desto mehr Punkte sammeln die eingetragenen Fahrer für die FMB World Tour Gesamtwertung.

Die besten vier Platzierungen des jeweiligen Fahrers gehen in die Wertung für das Gesamtranking ein. Auf diese Weise können die Mountainbike Fahrer über die gesamte Saison hinweg Punkte sammeln und ihre Weltranglistenplatzierung verbessern.

2010 wird es drei Bronze, fünf Silver und fünf Gold Events geben. Die zwei Wettbewerbe der Diamond Kategorie – der Monster Slopestyle beim Kokanee Crankworx in Whistler und die Red Bull Rampage – stellen zugleich die letzten beiden Wettbewerbe der FMB World Tour dar:

Vienna Air King 
Vienna (AUT), 10. und 11. April (SILVER EVENT)

FISE Slopestyle
Montpellier (FRA), 13. bis 16. Mai (SILVER EVENT)

Mongoose Slopestyle beim IXS Dirt Masters Festival 
Winterberg (GER), 21. bis 23. Mai (BRONZE EVENT)

Austrian King of Dirt
Linz (AUT), 28. und 29. Mai (BRONZE EVENT)

Teva Mountain Games Slopestyle
Vail, Colorado (USA), 3. bis 6. Juni (SILVER EVENT)

26TRIX beim Out of Bound Festival
Leogang (AUT), 24. bis 26. Juni (GOLD EVENT)

Chatel Mountain Style
Chatel (FRA), 2. bis 4. Juli (GOLD EVENT)

Goatstyle
Creston, BC (CAN), 9. bis 11. Juli (SILVER EVENT)

Air Strike at the Freeride Festival Saalbach Hinterglemm
Saalbach (AUT), 9. bis 11. Juli (BRONZE EVENT)

MBUK BikeRadar Live Invitational Dirt Jump Contest
Kent (GBR), 10. und 11. Juli (SILVER EVENT)

Claymore Challenge,
Highland Mt. Park (USA), 15. bis 17. Juli (GOLD EVENT)

BIG IN BAVARIA at the BIKE EXPO Tradeshow
Munich (GER), 22. bis 25. Juli (GOLD EVENT)

Crankworx Colorado Slopestyle
Winter Park (USA), 29. Juli bis 1. August (GOLD EVENT)

Monster Energy Slopestyle at the Kokanee Crankworx
Whistler (CAN), 7. bis 15. August (DIAMOND EVENT)

Red Bull Rampage
Virgin, Utah (USA), 30. September bis 3. Oktober (DIAMOND EVENT)

Streetwear Online Shop

veröffentlicht am 08.04.2010

Freeride Mountainbike Worldtour. Foto: www.carroux.com
MTB

Premiere in der MTB-Freeride-Szene: 2010 startet die erste Worldtour

Freeride Mountainbiken erreicht 2010 ein neues sportliches Level. Am 10. April startet die erste FMB Worldtour beim Vienna Air King in Österreich. Alle Termine und Infos zur neuen Freeride-Serie bekommt ihr hier.

MTB

Vienna Air King 2010: Fahrerfeld komplett

Auch 2010 wird wieder der Vienna Air King gekrönt. Neben den Mountainbikekönigen der letzten Jahre, wie Martin Söderström und Sam Pilgrim, werden sich viele weitere internationale Anwärter auf die Krone in Österreichs Hauptstadt treffen.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz