Frank Schneider gewinnt 3. Lauf des iXS German Downhill Cup:

Bereits zum 14. Mal wurde der Klassiker in Rittershausen mit 400 Teilnehmern aus 10 Nationen veranstaltet. Frank Schneider und Antje Kramer bestritten den 1,5 Kilometer langen Kurs am schnellsten und gewannen den dritten Lauf des iXS German Downhill Cups.

Gewinner in Rittershausen Frank Schneider.  Foto: Thomas DietzeBereits am Samstag (2. August) zum Seeding Run zeichnete sich ein spannendes Rennen ab. Der nach langer Verletzungspause zurückgekehrte Nino Antic (Giant/AXO) konnte als erster ernst zu nehmender Anwärter auf den
Tagessieg seine Ambitionen durch eine sehr schnelle Zeit bestätigen. Lange Zeit blieb er in Führung, bis Andreas Sieber (Solid A-Class Factory Team), der Gewinner des iXS European Downhill Cups in Canazei, seine Zeit unterbot.

Keiner der letzten zehn Fahrer konnte Siebers Zeit schlagen. Lediglich André Wagenknecht (Knecht Racing) konnte sich noch an Antic vorbeischieben und reihte sich somit auf dem zweiten Platz ein. Frank Schneider, der auf dem Kurs bereits im Jahr 2002 gewann, hatte aufgrund eines Plattens leider Pech und muss für diesen Lauf die Möglichkeit des Streichergebnisses nutzen.

So kam es, dass Schneider als erster seiner Klasse zum Finale am Sonntag auf den Kurs ging. Er legte mit 2.20 Minuten eine erstklassige Zeit vor und nahm erwartungsgemäß für eine sehr lange Zeit Platz im Red Bull Hot Seat. Selbst dem als vorletzter startende André Wagenknecht fehlten über vier Sekunden zu Schneiders Vorlage. Letztendlich reichte seine Zeit aber immerhin zu Platz drei. Als Letzter ging Sieber auf die Strecke und machte es spannend. Für ihn blieb die Zeit auf der Anzeigetafel jedoch sechs Hundertstel hinter der Bestzeit stehen.

 Foto: Thomas DietzeIn der Klasse der Frauen war es nicht weniger spannend. Nachdem aufgrund einer Streckensperrung alle ein zweites Mal starten mussten, konnte sich Antje Kramer (Giant) vor Harriet Rücknagel (Zonenschein) und Doro Lindtke (BerGaMont) den Sieg sichern.

Bei den Junioren gewann Maximilian Bender (Zonenschein) vor Dennis Dertell (Hanssonbil.se) und Dave Goris (Troy Lee Designs). Benders Zeit hätte ihm in der Elite-Klasse den 4. Platz eingebracht.

Nach dem dritten von fünf Läufen übernimmt André Wagenknecht die Führung der Gesamtwertung vor Frank Schneider und Benny Strasser (iXS Sports Division).

veröffentlicht am 07.08.2008

Team Bulls gewinnt die Bike Transalp 2008.  Foto: Veranstalter
Bike

Karl Platt und Stefan Sahm gewinnen Bike Transalp 2008

Mit einem Sieg auf der letzten Etappe der Bike Transalp 2008 von Andalo nach Riva del Garda haben Karl Platt und Stefan Sahm eindruckvoll untermauert, warum sie nach ihrem Vorjahressieg auch in diesem Jahr zu Recht den Titel geholt haben.

Im italienischen Canazei beim 2. Lauf des iXS European Downhill Cups 2008 war Andreas Sieber nicht zu schlagen.  Foto: Thomas Dietze
Bike

Andreas Sieber gewinnt 2. Lauf des iXS European Downhill Cups

Andreas Sieber konnten den zweiten Lauf des iXS European Downhill Cups für sich entscheiden. Die Europatournee führte die Downhill-Gemeinschaft in die Dolomiten, wo sie am 26. und 27. Juli im italienischen Canazei an den Start der 3,2 km langen Strecke gingen.

 Foto: TVB Paznaun-Ischgl
Bike

Alban Lakata gewinnt den Ischgl Ironbike 2008

Den Sieg in der Königsdisziplin beim Ironbike in Ischgl sicherte sich nach 79 Kilometern und 3.820 Höhenmetern der Österreicher Alban Lakata nur sieben Sekunden vor Johann Pallhuber. Bei den Damen konnte Anita Steiner mit großem Vorsprung den Marathon gewinnen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz