Urs Huber gewinnt 14. Südtirol Dolomiti Superbike :

Der Schweizer Urs Huber hat nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei der UCI-Marathon-WM in Niederdorf am Sonntag, den 6. Juli den 14. Südtirol Dolomiti Superbike im Hochpustertal gewonnen. In der Damenwertung kam Elena Giamuzzi nach 120 Kilometern als Erste ins Ziel.

Eindrücke vom 13. Südtiroler Dolomiti Superbike 2007.  Foto: VeranstalterDer Schweizer benötigte 4:57.25 Stunden für die 120 Kilometer und 3.822 Höhenmeter und verwies den Überraschungs-Zweiten Klaus Fontana aus Olang (Südtirol/Italien) mit einem Rückstand von 7.57 Minuten auf Rang zwei. Marzio Dehò vom italienischen Nationalteam wurde Dritter und verlor auf Huber 9.33 Minuten. Bei den Frauen gewann die Fleimstalerin Elena Giacomuzzi (Trentino/Italien) in 6:02.49 Stunden vor Anita Steiner aus der Schweiz und der Deutschen Sonja Fink mit einem Rückstand von 11.52 bzw. 53.43 Minuten.

Das Wetter war zwar nicht mehr ganz so schön wie beim WM-Rennen und nach der Ankunft der Top-Athleten gab es auch ein paar Regentropfen. Das tat der guten Stimmung im Hochpustertal aber keinen Abbruch und auch die Besetzung des Rennens war erstklassig. So ging auch der frischgebackene Marathon-Weltmeister Roel Paulissen, der bis in die frühen Morgenstunden in einem Gasthaus in Niederdorf gefeiert hatte, an den Start.

Der in Antholz (Südtirol/Italien) bei seiner Lebensgefährtin wohnende Belgier gab aber aufgrund der am Vortrag erlittenen Sturzverletzungen beim Zieleinlauf schon in Toblach auf und fuhr auf der Staatsstraße zurück nach Niederdorf.

Gewinner Urs Huber zum Rennen: "Es war wunderschön nach dem großen Erfolg (bei der UCI-Marathon-WM) heute an den Start zu gehen. Unterwegs war wieder ein super Stimmung und es macht Spaß hier zu fahren. Nächstes Wochenende (12/13.07) werde ich beim Swiss-Bike-Masters an den Start gehen und dann die Schweizer Meisterschaft bestreiten. Heute habe ich ein paar Mal probiert wegzukommen und ich hab mir dabei etwas schwer getan. Im ersten Anstieg zur Plätzwiese habe ich mich noch zurückgehalten und die Spitzengruppe war noch ziemlich groß. In Sexten habe ich dann Marzio Dehò, der sich in der Abfahrt von der Plätzwiese mit Johannes Schweiggl abgesetzt hatte, eingeholt. Auf den letzten fünf Kilometern musste ich die letzten Kraftreserven mobilisieren."

veröffentlicht am 08.07.2008

Gewinner des Auftaktes vom iXS Downhill Cup Nick Beer.  Foto: Thomas Dietze
Bike

Nick Beer glänzt beim Auftakt des iXS European Downhill Cup

Nick Beer, Miriam Ruchti und Junior Rhys Willemse haben den Auftakt des iXS European Downhill Cups im schweizerischen Scuol gewonnen. 250 Fahrer aus 15 Nationen machten das erste Rennen der neuen internationalen Rennserie zu einem vollen Erfolg.

Start der Herren in Saalhausen 2007.  Foto: MTB Pressedienst
Bike

Bikefestival und MTB-Bundesliga in Saalhausen

Die WM ist vorbei, die nächste Cross-Country-Station steht vor der Tür. Am 12. und 13. Juli erwartet Saalhausen den Tross der Mountainbike-Bundesliga. Neben Cross-Country-Rennen und Bundesliga-Sprint gehört auch der Marathon zum Wochenend-Programm.

Impressionen aus 2007.  Foto: Veranstalter
Bike

Startschuss zur Tour Transalp in Oberammergau gefallen

Das Warten hat endlich ein Ende: am Sonntagmorgen, den 6. Juli 2008 Punkt zehn Uhr ist in Oberammergau der Startschuss zur 6. Tour Transalp 2008 gefallen. Hier sind die Ergebnisse der ersten Etappe.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz