Crocodile Trophy Australien 2012:
Langstreckenrennen durchs Outback

Am 20. Oktober startet eins der härtesten Mountainbikerennen der Welt im australischen Outback. Die Teilnehmer der Crocodile Trophy müssen auf neun Etappen knapp 900 Kilometer Strecke bewältigen.

Crocodile Trophy 2011.  Foto: Crocodile Trophy/Regina StangerEines der abenteuerlichsten Mountainbike-Etappenrennen der Welt wird am 20. Oktober im tropischen Nord-Queensland in Australien beginnen. In diesem Jahr geht das größte Fahrerfeld in der Geschichte der Crocodile Trophy 2013 an den Start.

Premieren bei der Crocodile Trophy

Gleich zu Beginn des Etappenrennens erwartet die Fahrer eine Premiere. Zum ersten Mal wird die ehemalige World Cup-Strecke in Smithfield außerhalb von Cairns Teil des Rennens sein.

Crocodile Trophy 2011.  Foto: Crocodile Trophy/Regina StangerDie ersten beiden Etappen, das 30 Kilometer Rennen in Smithfield am Samstag und die 92 Kilometer von Cairns nach Tinaroo am Sonntag, erlauben erstmals einheimischen Hobby-Mountainbikern sich mit dem internationalen Crocodile Trophy Fahrerfeld zu messen. 

Australier bei der Crocodile Trophy

Die Crocodile Trophy ist als eines der härtesten, längsten und abenteuerlichsten Mountainbike-Etappenrennen der Welt bekannt. Nachdem es schon Ende letzten Jahres Meldungen gab, dass die Rennstrecke 2012 den Mountainbikern noch mehr technische Passagen bieten würde, hat sich dieses Jahr die Anzahl an Teilnehmern mit knapp 150 Fahrern fast verdoppelt.

Crocodile Trophy 2011.  Foto: Crocodile Trophy/Regina StangerIm letzten Jahr der Crocodile Trophy waren 2011 waren zahlreiche Australier und Neuseeländer am Start. Der vierte Platz im Gesamtklassement von Graeme Arnott und weitere fünf Australier unter den Top 20 rundeten das gute Gesamtergebnis für die Gastgeber ab.

In diesem Jahr hat sich Jason English, der australische Doppelweltmeister im 24 Stunden MTB-Rennen für die Crocodile Trophy 2013 angmeldet. Auch Justin Morris, der beste Australier in der Elitekategorie vom Vorjahr wird wieder am Start sein.

Fahrerfeld bei der Crocodile Trophy

Auch das internationale Feld kann sich sehen lassen. Die österreichischen Zweit- und Drittplazierten aus dem letzten Jahr, Wolfgang Krenn und Josef Benedseder sind auch in diesem Jahr wieder dabei. Zu den Favoriten zählt auch der Kanadier Cory Wallace, der in diesem Jahr die Mongolia Bike Challenge gewinnen konnte.

Crocodile Trophy 2011.  Foto: Crocodile Trophy/Regina StangerIn der Kategorie der Damen wird ebenfalls ein spannendes Rennen erwartet. Sieben weibliche Fahrer werden in Cairns am Start sein. Unter ihnen die australische Ironman-Läuferin und Triathletin Kate Major.

Etappen der Crocodile Trophy

Nach den Smithfield- und Lake Tinaroo-Rennen werden auch die weiteren sieben Etappen die Fahrkünste und Ausdauer der Teilnehmer auf die Probe stellen. Zwar ist die Strecke der Crocodile Trophy 2012 kürzer als in den Jahren zuvor, aber dafür werden die täglichen Rennstrecken viel mehr technische Passagen beinhalten.

Crocodile Trophy 2011.  Foto: Crocodile Trophy/Regina StangerAbend für Abend müssen dann die Mountainbiker ihre Zelte in den entlegensten Gebieten des australischen Outbacks bei ehemaligen Bergbaugebieten und Rinderfarmen aufschlagen.

Die Rennstrecke führt über zerfurchte Straßen, durch Flüsse und über technische Abfahrten in der unfruchtbaren Landschaft des Outbacks, ohne auch nur einen Hauch von Schatten zu bieten. Die Kulisse ist dennoch faszinierend: Roter Sand und karger Busch, aber auch satte Regenwälder liegen auf dem Weg zum Ziel der Crocodyle Trophy 2012.

Etappenplan der Crocodile Trophy

Stage 1    Cairns - Smithfield (5 laps) l  30 km/800 m  l  Sat., 20 Oct.
Stage 2    Cairns - Lake Tinaroo l 92 km/2500 m l Sun., 21 Oct.
Stage 3    Atherton - Irvinebank l 111 km/2700 m l Mon., 22 Oct.
Stage 4    Irvinebank - Irvinebank l 106 km/2400 m  l  Tue, 23 Oct.
Stage 5    Irvinebank - Mt. Mulligan l 120 km/1600 m  l  Wed., 24 Oct.
Stage 6    Mt. Mulligan - Maitland Downs l 127 km/2600 m  l Thu., 25 Oct.
Stage 7    Maitland Downs - Maytown l 120 km/1400 m l Fri., 26 Oct.
Stage 8    Maytown - Laura l 87 km/1300 m l Sat., 27 Oct.
Stage 9    Laura - Cooktown l 140 km/1150 m  l Sun., 28 Oct.

Weitere Infos zur Crocodile Challenge 2012 bekommt ihr auf der Website des Veranstalters. Checkt auch das Teaser Video.

 

veröffentlicht am 16.10.2012

Internationale Crocodile Trophy 2011.  Foto: Crocodile Trophy 2011
MTB

Crocodile Trophy 2011: Boelen triumphiert in Australien!

Nach zehn Etappen und einer Strecke von 1.200 Kilometern durch Regenwald und Wüste steht der Sieger der Crocodile Trophy 2011 in Australien fest: Jeroen Boelen gewinnt mit fast einer Stunde Vorsprung!

Specialized Enduro Series Kirchberg 2012.  Foto: Tommy Bause
MTB

Specialized Enduro Series Kirchberg 2012: Weltmeister geschlagen

Bei den Specialized Enduro Series im österreichischen Kirchberg musste sich am 15. und 16. September der frischgebackene Sprint-Weltmeister Ralph Näf geschlagen geben. Doch wer wurde schließlich zum glücklichen Gewinner der Specialized Enduro Series?

Enduro Series Treuchtlingen. Foto: Thomas Dietze
MTB

Enduro Series Treuchtlingen 2012: Saisonfinale in Mittelfranken

Am 13. und 14. Oktober fuhren die Teilnehmer der Enduro Series 2012 ihr Saisionfinale im bayrischen Treuchtlingen aus. Wer konnte in Treuchtlingen gewinnen und sicherte sich den Gesamtsieg?

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz