Transalp 2012:
Jäger und Gejagte in den Alpen

Bei der Bike Transalp 2012 konnten sich Alban Lakata und Robert Mennen den Sieg bei der dritten Etappe von Ischgl nach Nauders sichern. Doch die Jagd auf die Träger der gelben Trikots ist noch lange nicht beendet.

Etappen-Sieger Alban Lakata (AUT) und Robert Mennen (AUT) bei der Transalp 2012.  Foto: Craft Bike Transalp/Peter MuschAb Samstag wird wieder kräftig in die Pedale getreten: Mit über 1.000 Mountainbikern startete vergangenes Wochenende die Bike Transalp 2012 in Oberammergau mit über 1.000 Mountainbikern.  

Wie schon am Vortag haben Alban Lakata aus Österreich und Robert Mennen aus Deutschland auch die zweite Tirol-Etappe der 15. Craft Bike Transalp für sich entschieden.

Das Topeak Ergon Racing Team beendete die dritte Etappe des Alpenklassikers, die über 67,83 Kilometer und 2.720 Höhenmeter von Ischgl bis nach Nauders führte, in 3:04:49.5 Stunden.

Damit verkürzte das Profi-Duo seinen Rückstand auf die heute zweitplatzierten Wertungsführenden Markus Kaufmann aus Deutschland und Thomas Stoll aus der Schweiz von Centurion-Vaude/BiXS iXS um 50 Sekunden.

Dank der erneut imponierenden Vorstellung kletterten Lakata und Mennen in der Gesamtwertung der Bike Transalp 2012 auf Platz zwei und verdrängten damit die Tagesdritten Karl Platt und Tim Böhme aus Deutschland vom Team Bulls auf Rang drei.

Transalp 2012: Jäger und Gejagte

Transalp 2012.  Foto: Craft Bike Transalp/Peter MuschIn den fünf verbleibenden Renntagen müssten die zuletzt dominierenden Protagonisten der diesjährigen Bike Transalp aber noch 4:55 Minuten gutmachen.

„Wir haben heute zwar nicht so viel aufgeholt, aber wieder starke Beine gehabt. Wir haben noch mehrere Tage und probieren sicher noch was“, schloss sich Lakata seinem Teamkollegen an.

Und auch die Gejagten wissen, dass das momentan noch beruhigende Polster schnell schwinden kann.

„Wenn wir jeden Tag wie heute nur eine Minute verlieren würden, würde es ja bis zum Gardasee reichen. Wir werden kämpfen und unser Bestes geben. Wir wollen so lange wie möglich das Trikot behalten. Das wird aber schwer, denn Lakata und Mennen sind sehr stark“, resümierte der amtierende Deutsche Marathonmeister Markus Kaufmann.

Von Oberammergau zum Gardasee: Master-Leader De Bertolis und Deho Gesamtdritte

Mit einer heute unglaublich starken Performance haben die beiden Italiener Massimo de Bertolis und Marzio Deho das Gros der Eliteteams düpiert.

Das Team Adamelloski, das bei den Teams mit einem Gesamtalter von über 80 Jahren nahezu konkurrenzlos fährt, beendete die dritte Etappe, von Ischgl nach Nauders, als Gesamtdritter und sicherte sich damit natürlich auch den Sieg in der Masterkategorie.

Rang zwei und drei ging erneut an Andreas Laner aus Italien und Johann Grasegger aus Deutschland vom Team Scott (3:27:03.3) und an die Österreicher Anton Warter und Heinz Zörweg von Cube Factory (3:30:19.6).

Bike Transalp 2012: Team Gisler holt dank zweitem Sieg in der Mixed-Wertung auf 

Dank ihres zweiten Etappensieges in Folge haben die beiden Schweizer Antonia Wipfli und Patrick Jauch ihren Rückstand auf die Mixed-Führenden verkürzen können.

Da die Träger der orangenen Trikots von Black Tusk Racing by toMotion, Katharina Alberti und Matthias Gärtner aus Deutschland, heute das Rennen knapp zwei Minuten später beendeten, liegt das Team Gisler nur noch 37 Sekunden zurück.

Ein Umstand, der die Leader im Zielbereich durchaus beunruhigte. „Wir hatten heute Respekt vor dem Idjoch. Das war schon sehr steil. Wipfli und Jauch sind bergauf stärker, wir machen bergab etwas Zeit gut. Wir haben Alles gegeben und uns noch ins Ziel gerettet. Jetzt heißt es kämpfen“, sagte Gärtner.

Als drittes Mix rundeten Lorenza Menapace und Claudio Segata aus Italien ITA von Press Riva del Garda das Podium ab.

In der Damenwertung der Bike Transalp 2012 geht die One-Team-Show von Milena Landtwing aus der Schweiz und Sally Bigham aus Großbritannien von Centurion-Vaude/Topeak Ergon weiter. Die beiden Race-Ladies in den Rosaroten Jerseys sicherten sich ihren dritten Etappenerfolg.

Den zweiten Rang holten sich Catharine Williamson und Louise Stopforth vom Team Bizhub-fcf vor dem Team Metz-Kraftwerk mit Andrea Kuster und Angelika Niklaus aus der Schweiz. 

Senior Master-Führende weiter unschlagbar: Bike Transalp 2012

Auch auf der dritten Etappe von Ischgl nach Nauders haben die beiden Italiener Silvano Janes und Walter Platzgummer vom Team Scott in 3:37:26.4 Stunden nichts anbrennen lassen.

Hinter den Trägern der Grünen Trikots erreichten Renato Burch und Bärti Bucher aus der Schweiz von BiXS Suisse Nauders als Zweite und waren damit über elf Minuten vor den drittplatzierten Georg Niggl aus Deutschland und Walter Perkmann aus Italien im Ziel.

Nun steht die vierte Etappe der Bike Transalp 2012 an. Sie ist die kürzeste und führt über 52,66 km und 1.888 Höhenmeter von Nauders, Österreich, nach Scuol in die Schweiz.

Alle Ergebnisse sowie weitere Informationen findet ihr unter: http://www.bike-transalp.de

 

veröffentlicht am 18.07.2012

Skoda Velothon 2012 in Berlin.  Foto: Upsolut/Hochzwei
Bike

Das war der Skoda Velothon 2012 in Berlin!

Mehr als 12.000 Jedermann-Teilnehmer beim Skoda Velothon 2012 in Berlin, ein deutscher Doppelsieg beim ProRace sowie etwa 220.000 Zuschauer entlang der Strecke und im Ziel sorgten für den gelungenen Rahmen des Bike-Events in der Hauptstadt.

Bike

Todesfall überschattet Skoda Velothon in Berlin

Ein 81-jähriger Teilnehmer des Skoda Velothon 2012 in Berlin ist während des Radrennens verstorben.

Vorschau auf den iXS German Downhill Cup 2012 in Bad Wildbad.  Foto: Veranstalter
MTB

iXS German Downhill Cup 2012: Mountainbike-Action in Bad Wildbad

Der iXS German Downhill Cup 2012 geht in Bad Wildbad in seine vierte Runde. Ob der Conti Park das Treffen der Downhill Crème de la Crème unbeschadet übersteht, bleibt abzuwarten...

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz