Bike Transalp 2007:
Wie in den Anfängen

Am 14. Juli 2007 fällt in Mittenwald der Startschuss zum 10-jährigen Jubiläum der Bike Transalp. Noch nie war das härteste Mountainbike Etappenrennen Europas so groß und so begehrt.

 Knapp 600 Zweierteams machen sich auf den harten Weg von Mittenwald (GER) nach Riva del Garda (ITA). In acht Etappen werden Amateure sowie Mountainbike-Profis 628,39 Kilometer und 20,836 Höhenmeter auf Single-Trails, spektakulären Höhenwegen sowie Schotter- und Forststrassen zurücklegen.

Bei dem Start des Jubiläumsrennens sind natürlich wieder die besten Mountainbike Teamfahrer der Welt mit dabei. Das in diesem Jahr bisher ungeschlagene „Team Bulls“ mit Karl Platt und Stefan Sahm wird versuchen, auch das dritte große Etappenrennen in diesem Jahr, nach der Cape Epic und der BIKE TRANS GERMANY, zu gewinnen.

Herausgefordert werden sie dabei besonders vom deutsch-österreichischen Duo Andi Strobel und Silvio Wieltschnig, die als „Team Fiat-Rotwild“ ins Rennen gehen. „Die Transalp ist ein absoluter Klassiker. Da wir letztes Jahr schon nicht dabei waren, wollen wir es dieses Jahr noch einmal wissen“, erzählt Andi Strobel. Zudem ergänzt er: „Wir haben zwar schon eine mörderische Saison in den Beinen, fühlen uns aber dennoch fit genug, um einen Angriff aufs Stockerl zu wagen.“

Bei den Damen zählen die Titelverteidigerinnen Sandra und Peggy Klose vom Team „Zwillingscraft“ zu den großen Favoriten. Ihre härtesten Konkurrentinnen könnten wieder einmal die Deutsche Kerstin Brachtendorf mit ihrer französischen Partnerin Danièle Troesch vom „Team Fiat-Rotwild“ werden. Die beiden führten bei der BIKE TRANS GERMANY, bis Brachtendorf aufgrund von Magenproblemen aus dem Rennen aussteigen musste.

In der Mixed-Kategorie wird Carsten Bresser mit seiner kanadischen Partnerin, der dreifachen Weltmeisterin Alison Sydor, als Team „Rocky Mountain/Haywood“ alles daransetzen, um die Konkurrenz in den Schatten zu stellen. 
 
Die Gestaltung der Route in diesem Jahr von Mittenwald (GER) nach Riva del Garda (ITA) ist fast identisch mit der Strecke der erfolgreichen Premiere von 1998. Daher führt sie heuer von Mittenwald über Reith im Alpbachtal, Mayrhofen (beide AUT), Brixen, San Vigilio Marebbe-Enneberg, Arabba und Predazzo/Val di Fiemme sowie Folgaria nach Riva del Garda (alle ITA), wo die Fahrer gebührend empfangen und bei der traditionellen Finisher Party geehrt werden.

veröffentlicht am 10.07.2007

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz