Bike Festival 2011:
Bike-Szene wieder in Willingen

Am Pfingstwochenende trifft sich die Bike-Szene in Willingen. Bis zu 30.000 Festival-Besucher werden zum Sympatex Bike Festival erwartet. Hier dreht sich dann wieder alles um Downhill, Dirt und Enduro.

 Sympatex Bike Festival Willingen 2010.  Foto: VeranstalterAn allen drei Festivaltagen des Bike Festival Willingens bieten die Veranstalter den Besuchern ein volles Programm gespickt mit vielen sportlichen Herausforderungen. Mit Erik Zabel wird auch der erfolgreichste deutsche Rennrad-Profi mit von der Partie sein.

Der 14-malige Tour de France-Teilnehmer steigt am Sonntag aufs Mountainbike und wird erstmals beim Rocky Mountain Bike Marathon starten. Neben dem Marathon werden in Willingen wieder die bekannten MTB-Disziplinen Downhill beim Wheels of Speed, Dirt beim Scott on Air und Enduro beim Enduro Ride angeboten.

Mit dem neuen Cross-Country-Rennen Crema Cycles Short Track wird das sportliche Angebot 2011 um eine weitere Disziplin erweitert. Darüber hinaus bietet die große Messe mit 200 Ausstellern und über 400 Marken unterhalb der Ettelsberg-Talstation nahezu alles, was der Mountainbike-Sport aktuell zu bieten hat. Der Eintritt zur Expo ist frei.

Zum Festival-Auftakt am Samstag stehen bereits spannende Qualifikationsläufe der Wheels of Speed World Downhill Challenge auf dem Programm. Das Downhillrennen ist das Action-Highlight des Festivals. In diesem Jahr wird nur in einer Men- und einer Women-Kategorie gestartet. Mitmachen kann jeder.

 Sympatex Bike Festival Willingen 2010.  Foto: VeranstalterAllerdings dürfen nur die Downhill-Cracks starten, die auch am offenen Training am Samstagmorgen teilnehmen. Das große Finale, bestehend aus 40 Starterinnen und Startern, ist für Montagnachmittag angesetzt. Dann geht es immerhin um ein Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro. Mit dabei ist auch wieder Extrem-Biker Bobby Root, Mitglied im Rose-Team, der sich bereits seit Wochen in Willingen auf das MTB-Festival vorbereitet.

Zusammen mit seinem Sponsor bereitet er in Fahrtechnik-Seminaren die Teilnehmer auf die unterschiedlichen Strecken vor und schult dabei den sicheren Umgang mit dem Bike. „Willingen bietet mir dafür das beste Streckenangebot. Neben der Weltcup-Downhillstrecke, der Teststrecke hinter der Eislaufhalle und der Freeride-Strecke gibt es sehr viele schöne Touren mit außergewöhnlichen Single-Trails“, so der Wheelie-King aus Kalifornien.

Am Festival-Samstag feiert ein neues Side-Event seine Premiere: Der Crema Cycles Short Track steht für eine einzigartige Form von Offroad-Racing auf einem rund ein Kilometer langen Rundkurs. Das Format wird jetzt auch beim Sympatex Bike Festival Willingen erstmals an den Start gehen. Damit wird Willingen Teil der ersten Crema Cycles Short Track Series.

Die bekannte Strecke hinter der Eishalle, auf der in den vergangenen Jahren der Nissan Nightsprint stattgefunden hat, wird für das Crema Cycles Short Track umfunktioniert. Das „Cross Country Rennen über die Kurzdistanz“ ist eine Kreuzung aus Criterium-Rennen, BMX, Cyclocross und Singeltracks – sehr schnell und spektakulär. Das Format bietet für jeden Biker eine neue Herausforderung und natürlich enormen Fahrspaß.

 Sympatex Bike Festival Willingen 2010.  Foto: VeranstalterDer Sonntag steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Rocky Mountainbike Bike Marathons. Der Willinger-Marathon ist nach Riva die zweite Station von Europas größter Mountainbike-Marathon-Serie. Die „Syncros MarathonMan Serie 2011“ umfasst insgesamt fünf Stationen. Nach Willingen folgen noch der Malevil Cup in Tschechien  am 18. Juni, die Salzkammergut Trophy in Österreich am 16. Juli und als finales Rennen komplettiert der Erzgebirgs-Bike-Marathon in Seiffen am 7. August die neue Rennserie.

In Willingen werden drei attraktive Strecken von 52 bis 123 Kilometern und 1372 bis 3476 Höhenmetern angeboten. Zum hochkarätigen Starterfeld, zu dem auch wieder zahlreiche MTB-Profis anreisen werden, zählt in diesem Jahr erstmals Erik Zabel.

Der sechsfache Gewinner des Grünen Trikots bei der Tour de France tauscht das Rennrad gegen ein Mountainbike. „Die Region rund um Willingen kenne ich natürlich von der Straße aus sehr gut. Wir haben hier viel trainiert. Jetzt bin ich gespannt, wie die Strecken und Wege abseits der Straße aussehen“, so der einstige Rennrad-Profi, der auf der kleinen Marathon-Runde angreifen will.

Am Abend zeigen die Dirt-Biker dann ihre spektakulären Flugeinlagen bei Scott on Air. Timo Pritzel, Weltrekordhalter im MTB-Hochsprung, lädt auch 2011 die nationalen und internationalen Stars der Szene nach Willingen ein. Für eine gute Show ist also gesorgt. Anschließend werden die Bikes aber zur Seite gestellt, denn die Festival-Veranstalter laden zur GoPro-Riders-Party ins Willinger Brauhaus ein.

Am dritten Tag und letzten Tag des Bike Festivals bekommt das Publikum in Willingen noch mal Bike-Sport vom allerfeinsten geboten. Auf dem Festival-Programm stehen am Montag gleich zwei spannende Finalläufe.

Am Vormittag findet das Finale des Specialized Enduro Ride statt und am Nachmittag wird der Sieger des Downhill-Rennens Milka Wheels of Speed gekrönt. Beide Side-Events sind für die vielen Zuschauer an der Strecke besonders spannend anzuschauen. Nicht weniger spannend - besonders für die Eltern – wird die Scott Junior Trophy powered by Milka.

Hierbei können die Nachwuchs-Biker zwischen drei und 15 Jahren wieder tolle Preise von Scott und Milka sowie eine der begehrten Finisher-Medaillen abräumen. In Willingen darf aber nicht nur zugeschaut werden. Beim Sympatex Bike Festival steht vor allem das Mitmachen im Vordergrund. Viele Aussteller bieten ihre Neuheiten wie Räder, Kleidung oder Zubehör-Teile zum kostenlosen Ausprobieren an.

Auf einer eigens dafür angelegten Teststrecke kann das Wunsch-Bike direkt getestet werden. Ein weiterer populärer Bestandteil des Sympatex Bike Festivals sind die geführten Touren rund um Willingen – eine der schönsten Mountainbike-Regionen Deutschlands. Die Festivalbesucher können 2011 aus drei Touren in drei unterschiedlichen Levels wählen.

Die Anmeldung ist zentral am Gemeinschaftstand der Willinger Bike Welt und dem Showtruck der Bike Arena Sauerland möglich. Neben den geführten Touren mit erfahrenen Touren-Guides kann man auch mit den Bike-Pros wie Holger Meyer oder dem Deutschen Vizemeister im Downhill, Andi Sieber, auf Tour gehen.

In unterschiedlichen Workshops zeigen die Experten von Fahrtwind, wie man die Technik verbessert und wie man schneller und sicherer im Umgang mit dem Bike wird.

veröffentlicht am 01.06.2011

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz