Bike Festival 2013:
Slopestyle, Marathon und Danny MacAskill

Neben dem Contest der FMB World Tour und den Langstreckenrennen war der Auftritt der Youtube-Legende Danny MacAskill das Highlight am Gardasee.

Bike Festival Riva del Garda.  Foto: Bause_ATVom 3. bis 5. Mai stand das italienische Biker Paradies Riva del Garda wieder ganz im Zeichen des Zweiradsports. Ein Freestyle Contest der FMB World Tour, eine Trial Show von Danny MacAskill und Hans Rey sowie zwei Langstreckenrennen sollten nur einige der Highlights sein, die knapp 30.000 Besucher an den Gardasee lockten.

Freitags am Gardasee

Bike Festival Riva del Garda.  Foto: ADLAm ersten Festivaltag ging es nach einer Eröffnungszeremonie gleich sportlich zur Sache: Bei der ersten von drei Trials Shows standen der schottische Youtube-Held Danny MacAskill und die schweizerische Trials-Legende Hans Rey gemeinsam auf der Bühne. An den nächsten beiden Tagen war Danny dann zwar auf sich allein gestellt, ließ sich davon aber nicht abhalten.

Bike Festival Riva del Garda.  Foto: Sportfotograf RivaAm Abend stand dann allerdings der King of Dirt auf dem Programm. Bei dem Bronze-Event der FMB World Tour kam der Belgier Thomas Genon am besten mit dem Slopestyle Kurs zurecht. Der Drittplatzierte der FMB World Tour 2012 gewann vor dem Deutschen Amir Kabbani und dem Österreicher Patrick Leitner.

Langstreckenrennnen beim Bike Festival

Bike Festival Riva del Garda.  Foto: Sportfotograf RivaDie Specialized Enduro Series 2013 gastierte in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Bike Festival Riva del Garda: Etwa 280 Fahrer aus zwölf Nationen nahmen am Festivalsamstag die 1.600 Höhenmeter auf der 31 Kilometer langen Strecke in Angriff. Am Ende gingen die Podiumsplätze jedoch allesamt nach Frankreich: Fabien Barel gewann vor Jerome Clementz und Nicolas Lau. Bei den Damen siegte die Niederländerin Anneke Beerte.

Bike Festival Riva del Garda.  Foto: Bause_ATNur wenige Stunden nachdem die letzten Gäste die große Party am Samstabend verlassen hatte, ging es am Morgen wieder beim Rocky Mountain Bike Marathon zur Sache. Bei den Herren kam der Österreicher Alban Lakata am schnellsten über die mehr als 90 Kilometer lange Strecke, während der Sieg bei den Damen diesmal in die USA ging: Mary McConneloug gewann in 5:30,29 Stunden.

Weitere Informationen finden sich auf der Website des Bike Festivals Riva del Garda.

veröffentlicht am 08.05.2013
Bildergalerie

Vienna Air King 2013.  Foto: AleDiLullo
MTB

Vienna Air King 2013: Kanadier erobert den Freestyle-Thron

Brett Rheeder feiert seine Premieren-Platzierung bei der FMB World Tour: In Wien jumpte er mit progessiven Runs der Konkurrenz davon.

Rocket Air Slopestyle 2013.  Foto: Hansueli Spitznagel
MTB

Rocket Air Slopestyle: Sam Pilgrim ist die Eisprinzessin

Der Brite Sam Pilgrim zauberte die krassesten Trick in die Eishockeyarena von Thun und sicherte sich damit den Sieg beim Rocket Air Slopestyle 2013.

SAAC Bike Camps.  Foto: Michael Rathmayr/Bergbahn Kitzbühl
MTB

Sicher am Berg: Mountainbiker bekommen Workshops

Seit Jahren arbeiten die snow & alpine awareness camps daran, Freeriden und Klettern sicherer zu machen. Nun bekommen auch die Mountainbiker ihre eigenen Workshops.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz