BIKE Festival Garda Trentino eröffnet MTB-Saison 2009:

Am Wochenende vom 30.4. bis 3.5.2009 fand in Riva Del Garda wieder das Sympatex BIKE Festival statt. 22.000 Festival-Besucher eröffneten am Gardasee die neue Mountainbike-Saison. Dominic Amberger nahm am King of Dirt Contest teil und berichtet für uns.

King of Dirt 2009 beim BIKE Festival Garda Trentino.  Foto: VeranstalterVier Tage lang bevölkerten wieder zehntausende Mountainbike-Fans den Gardasee. Das BIKE Festival Garda Trentino ist für alle der traditionelle Auftakt in die neue MTB-Saison. Hochkarätige Side-Events, der King Of Dirt, der ROCKY MOUNTAIN BIKE Marathon und die große Messe mit rund 135 Ausstellern sowie das -Gott sei Dank ab Freitag- traumhafte Wetter sorgten für eine fantastische Festival-Atmosphäre. Die neusten Modelle und Parts konnten direkt vor Ort kostenlos getestet werden.

Ursprünglich war der King Of Dirt Dirt Jump Contest und die Rose Airshow mit Bobby Root und Josh Bender auf Donnerstag, den 30.4. angesetzt. Jedoch konnte der Dirt Jump Contest am Donnerstag nicht stattfinden, da es in der Aufbauphase der Hügel, in der Woche vor dem Festival nur geregnet hatte. Der Dirt Jump Contest wurde dann auf Samstag den 2.5.2009 verschoben.

Die im Anschluss zum Dirt Jump Contest geplante Rose Airshow mit Bobby Root und Josh Bender musste leider abgesagt werden, da sich Bobby beim Enduro-Ride am Freitag die Schulter gebrochen hatte und eine schwere Gehirnerschütterung erlitt. Er ist aber mittlerweile schon wieder wohlauf und war auch übers Wochenende weiter am Festival vertreten.

Die Gewinner des King of Dirt.  Foto: VeranstalterAm Samstag fand dann der King Of Dirt mit mehr 1.000 begeisterten Zuschauern statt. Es starteten rund 20 Fahrer aus Deutschland, Italien und auch Kelly McGarry aus Neuseeland, der auch schon bei der Red Bull Rampage teilnahm, war dabei. Ich konnte den 9. Platz einfahren.

Finals King-Of-Dirt 2009:

1. Marius Hoppensack
2. Amir Kabbani
3. Andi Wittmann
4. Pete Henke
5. Flo Berghammer
6. Magnus Baumann
7. Simon Kirchmann
8. Kelly McGarry
9. Dominic Amberger
10. Andi Tillmann
11. Robert Jauch
12. Dominik Dierich
13. Kobi Sturm
14. Urs Reinosch
15. Lucas Schöllhorn
16. Sascha Freigang

After all wieder ein super Event und einfach ein super schönes Wochenende!

Freeride 4 Life.

Euer Dominic Amberger

veröffentlicht am 07.05.2009

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz