Big in Bavaria 2009:
Die Sieger des Dirt Jump Contests in München

Der Schwede Martin Söderström dominiert den "Big in Bavaria" Dirt Jump Contest auf dem Mountainbike, der US-Amerikaner Brandon Dosch im BMX. Beide Fahrer wurden im Rahmen der neuen Fahrradmesse BIKE EXPO mit 8.000 Euro Preisgeld belohnt.

Big in Bavaria 2009 Fot: Yorick Carroux Am vergangenen Wochenende fand der Dirt Jump Contest BIG IN BAVARIA 2009 in München statt. Von Donnerstag an, dem ersten und ausschließlich für Fachbesucher geöffneten BIKE EXPO Messetag, konnte das internationale Fahrerfeld mit den Training Sessions beginnen. Jedoch machte das Wetter den Fahrern zunächst einen Strich durch die Rechnung: immer wiederkehrende, kurz anhaltende Regenschauer ließen das am Freitag begonnene BMX-Qualifying platzen und unterbrachen das Training am darauf folgenden Samstag bis in den späten Nachmittag. Am Sonntag verbesserte sich das Wetter jedoch wieder und ermöglichte den Fahrern bessere Chancen.

Bei den am Samstagabend stattfindenden Finals konnte der Amerikaner Brandon Dosch mit seinen sehr sauber gestandenen und technisch schwierigen Tricks wie 720s, Opposite 360s, 360 Double Tailwhips, Barspin to Tailwhips und zahlreichen anderen Trickkombinationen die Judges für sich gewinnen und katapultierte sich damit auf den 1. Platz der BMX-Wertung.

Ebenfalls ein Amerikaner, TJ Ellis, sicherte sich mit eher seltenen Tricks wie einem Cannonball, aber auch Backflips in One Foot X-Up und Superman Variationen oder hohen Frontflips am letzten Sprung den zweiten Platz. Ein für den erst 19-jährigen deutschen Newcomer Simon Moratz ausgesprochen erfreulicher dritter Podiumsplatz sollte der Lohn der Mühe sein. Simon konnte damit Big Names der Szene, wie Mike Clark, Dave Dillewaard, Josh Hult oder James Foster auf die Ränge hinter sich verweisen.

Big in Bavaria 2009 Foto: Yorick CarrouxDiese hatten jedoch auch einiges zu zeigen: der Amerikaner Mike Clark sprang als Einziger Backflips am Startturm Step Down und sicherte sich Platz 4. An dieser Stelle traute sich auch nur ein Fahrer 360s zu drehen: Der Kanadier Darren Berrecloth, ehemaliger BMXer und nun primär als MTB Freeride Ikone bekannt, ist große Gaps gewohnt und konnte als eigentlicher 26 Zoll Fahrer die Rotation sehr einfach auf sein kompakteres BMX übertragen. Die Kombination aus seiner langjährigen BMX-Erfahrung und seiner jetzigen Routine auf dem Mountainbike ermöglichte Darren, als einziger Fahrer den BIG IN BAVARIA auf 20 und 26 Zoll Rädern zu bestreiten und katapultierte ihn auf Platz 5.  

Big in Bavaria 2009 Foto: Davil UlrichIn der Mountainbike Disziplin nutzte Darren Berrecloth seine Erfahrung an großen Gaps, um auch als einziger Mountainbiker einen 360 den Step Down am Starturm hinab zu zaubern. Weitere Alleinstellungsmerkmale wie Opposite 360 Table Top One Footer oder seine Superseaters im ganz eigenen “Bearclaw”-Style sicherten dem 27-jährigen Kanadier Rang 3. Den Kampf um den BIG IN BAVARIA Titel machten jedoch zwei acht Jahre jüngere Fahrer der neuesten Dirt Jumper Generation unter sich aus: Der Schwede Martin Söderström landete auf dem 1. Platz und Sam Pilgrim aus Grossbritannien auf dem 2. Platz. Der Brite Sam legte mit einem Backflip am Step Down, Frontflips, aber auch Backflip No Hander und 360 Variationen die Messlatte sehr hoch.

Jedoch konnte sein Gegenspieler aus Uppsala in Schweden kontern: Martin packte sowohl am Step Down Bar Spins und Tailwhips aus, als auch an den Doubles sehr hohe Superseater, Double tailwhips und 360 kombiniert mit Tailwhips, Table Tops und Tuck No Handern! Und dies war lediglich ein Auszug aus dem gezeigten Trickrepertoire. Martin hatte sich durch das stilsichere Abdecken einer ganzen Bandbreite von Tricks den BIG IN BAVARIA wahrlich verdient, wie auch die Leistung aller anderen Fahrer entsprechende Anerkennung im Gesamtergebnis fand. 

Big in Bavaria 2009 Foto: Yorick CarrouxDie großen Namen der Szene haben somit in jeglicher Hinsicht alles gegeben ganz nach dem Motto und Titel des Contests: BIG IN BAVARIA! Viele Fahrer haben sich bei den Contest-Organisatoren bereits ihren Startplatz bei der zweiten Auflage des BIG IN BAVARIA zur BIKE EXPO 2010 gesichert.

veröffentlicht am 28.07.2009
Bildergalerie

Sam Pilgrim.  Foto: David Ulrich
Bike

Bike Expo 2009: Bike-Elite kommt nach München

Vom 23. bis 26. Juli 2009 steht die Neue Messe München ganz im Zeichen des Fahrrads, dann nämlich startet erstmals die neue Fahrradmesse "Bike Expo" nach dem Motto "Cycling Trends for City and Nature".

Darren Bearclaw in Leogang.  Foto: Ale Di Lullo
MTB

Sam Pilgrim dominiert 26Trix Dirtjump in Leogang

Andreu Lacondeguy sichert sich den Oakley Sick O Award mit einem 360 Flatspin und Martin Söderström darf sich neben seinem dritten Platz auch über eine Wildcard fürs Crankworx Slopestyle in Whistler freuen.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz