BMX Masters in Köln:
2010 ohne Vert und Flatland

Die Veranstalter der BMX Masters 2010 haben schweren Herzens eine Entscheidung bekannt gegeben, die in der BMX-Szene Enttäuschung ausgelöst hat. 2010 werden die Disziplinen Vert und Flatland in Köln nicht ausgetragen werden.

BMX Masters 2009.  Foto: Chris Van Hanja„Ab sofort werden nur noch drei, statt der bisherigen fünf BMX Disziplinen bei den BMX Masters 2010 im Jugendpark durchgeführt. 

Um allen Teilnehmern weiterhin die bestmöglichen Rahmenbedingungen bieten zu können, werden die BMX Masters vom 16. bis zum 18. Juli 2010 im Kölner Jugendpark zum ersten Mal ohne die Disziplinen Vert und Flatland stattfinden.

"Die Reduzierung von fünf auf nunmehr drei Disziplinen ermöglicht es uns, besser auf die Bedürfnisse der Fahrer einzugehen, besonders was Practice-Time und Contest-Ablauf angeht. Außerdem haben wir mehr Spielraum um auf äußere Einflüsse, wie schlechte Wetterbedingungen zu reagieren. Die Selektierung der Disziplinen ist uns natürlich nicht leicht gefallen, doch auch wir sind Stimmungen und Strömungen ausgesetzt. So müssen wir ganz klar sagen, dass es die letzten Jahre immer schwieriger wurde, genügend Fahrer zu finden um, einen hochkarätigen und vor allem gut besetzten Vert-Contest auf die Beine zu stellen.

Denn leider ist die Halfpipe, vor allem bei der jüngeren BMX-Fraktion nicht mehr wirklich angesagt. Bei den Flatlandern hingegen seien die Anforderungen mittlerweile so speziell, dass es organisatorisch kaum noch möglich sei, bestmögliche Contest-Bedingungen zu schaffen." So der Veranstalter.

Einer der Publikumsmagneten bei den BMX Masters in Köln war schon immer die Spine-Ramp, die größte portable Miniramp der Welt. Top-Fahrer wie Daniel Dhers und Mark Webb erklärten die Mini-Spine sogar zu ihrer absoluten Lieblingsrampe und lieferten sich jedes Jahr spektakuläre Fights um die Vorherrschaft.

Damit die Jungs noch mehr abgehen können, haben sich die Veranstalter jetzt dafür entschieden, die Spine zu pimpen und eine neue Disziplin ins Leben zu rufen. Aus der Miniramp wird die Super-Ramp!

BMX Masters 2009.  Foto: Chris Van HanjaDoch ganz egal, welche Änderungen es 2010 auch geben wird, eines ist sicher: Wie bisher werden die besten 20-Zoll-Fahrer aus allen Ecken der Welt nach Köln pilgern und vom 16. bis zum 18. Juli im Jugendpark für die fetteste BMX-Party des Jahres sorgen! Und allen Oldschool-Anhängern sei gesagt, dass es auch für sie in diesem Jahr wieder eine deftige Überraschung geben wird!

Hier noch einmal die Facts im Überblick:

*        BMX Masters 2010 Termin: 16. – 18. Juli 2010

*        Location: Jugendpark Köln

*        Action: 3 Tage nonstop BMX und Party

*        Disziplinen: Dirt, Park, Super-Ramp

*        Klassen: Amateure und Pros

*        Teilnehmer: Über 300 aus aller Welt, darunter mehr als 150 Profis

*        Girls-Contest: Park

*        Oldschool: Überraschung


See you in Cologne!

veröffentlicht am 23.04.2010

Flatlandballerinas in Wittenberg.  Foto: Martin Schulz, Sandy Fahnert, Daniel Leichsenring
BMX

BMX: Wittenberg lud zum Flatlandball 2010

FUNSPORTING -Redakteur Rayk Hahne berichtet aus Wittenberg. Er selbst "tanzte" auf den zweiten Platz beim Flatlandball 2010.

Bike

BMX Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch BMX-Clips von vergangenen Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

BMX Specials

BMX News
Neuigkeiten erfährst Du hier zuerst!

BMX Camps
BMX Camp buchen!

BMX Videos
Jetzt kostenlose BMX Filme ansehen!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz