Big in Bavaria 2009:
Durchstarter Brandon Dosch siegt mit Style

Brandon Dosch hat den Dirt Jump Contest Big in Bavaria 2009 in München für sich entschieden. Sein Style und seine Tricks überzeugten die Judges. Der Freisinger Simon Moratz landete auf Platz drei.

Big in Bavaria 2009 im München: Brandon Dosch.  Foto: David UlrichDer Durchstarter der Saison 2009, Brandon Dosch aus den USA, hat beim Big in Bavaria Dirt Jump Contest 2009 auf der Bike Expo in München gesiegt. Die 8.000 Euro Preisgeld konnte er aufgrund seiner vielfältigen Tricks und seines einmaligen Styles für sich gewinnen. Den zweiten Platz belegte TJ Ellis, ebenfalls ein US-Amerikaner, gefolgt vom Freisinger Simon Moratz.

Dabei waren die Wetterbedingungen in München schwierig, bis in den späten Nachmittag unterbrachen immer wieder Regenschauer das Training. Heftige Windböen waren eine boten eine weitere Geduldsprobe für die Fahrer. Vom Starttrum aus beobachteten sie die Fahnen der Bike Expo um den richtigen Moment für ihren Run abzupassen.


Big in Bavaria 2009 im München: Josh Hult.  Foto: David UlrichBei den abendlichen Finals brillierte Brandon Dosch dann mit sauber ausgeführten und technisch anspruchsvollen Tricks wie 720s, Opposite 360s, 360 Double Tailwhips, Barspin to Tailwhips und vielen anderen Trickkombinationen. Die Judges waren beeindruckt. TJ Ellis sicherte sich Rang zwei mit einem Cannonball, Backflips in One Foot X-Up, Superman Variationen und hohen Frontflips beim letzten Sprung.

Dass sich ein Bayer den dritten Platz erkämpfen konnte freute die lokalpatriotisch gesinnten Zusachauer besonders: Simon Moratz aus Freising erhielt für seine  Frontflips, Backflip No Hander und 360s aber auch von den Judges Anerkennung. Der 19-jährige konnte dabei namhafte Fahrer wie Mike Clark, Dave Dillewaard, Josh Hult oder James Foster hinter sich lassen, obwohl auch diese überzeugende Leistungen boten.


Big in Bavaria 2009 im München: TJ Ellis.  Foto: David UlrichMike Clark (USA), der den vierten Platz belegte, sprang als Einziger Backflips am Startturm Step Down. Hinter ihm folgte Darren Berrecloth (CAN), der von seiner Erfahrung mit 26 Inch Bikes profitieren konnte. Der sechstplatzierte GT Teamfahrer Dave Dillewaard (AUS) überzeugte durch seinen Style und schöne Kombos wie zum Beispiel 360 Tailwhip to Tabletops. Alle Fahrer wurden frenetisch von den Zuschauern angefeuert und feierten nach dem Finale ausgelassen in der Münchener Edeldisco P1. Viele sicherten sich schon jetzt einen Startplatz fürs nächste Jahr.

veröffentlicht am 13.08.2009

Flip-Training am Altstadtfest.  Foto: privat
MTB

Dirt Jump Show auf dem Altstadtfest in Cham

In Cham, der Heimatstadt von Funsporting-Rider Dominic Amberger, fand vom 11. bis 12. Juli das Altstadtfest statt, wo unter anderem eine Dirt Jump Show zu sehen war, die der Mountainbiker selbst organisierte. Hier sein Bericht.

Big in Bavaria 2009 Foto: Yorick Carroux
Bike

Big in Bavaria 2009: Die Sieger des Dirt Jump Contests in München

Der Schwede Martin Söderström dominiert den "Big in Bavaria" Dirt Jump Contest auf dem Mountainbike, der US-Amerikaner Brandon Dosch im BMX. Beide Fahrer wurden im Rahmen der neuen Fahrradmesse BIKE EXPO mit 8.000 Euro Preisgeld belohnt.

Bike Expo 2009 München Foto: Yorick Carroux
Bike

Erfolgreiche Premiere der Bike Expo 2009 in München

Vom 23. bis 26. Juli fand in der Messe München erstmals die Fahradmesse Bike Expo 2009 statt. 211 Aussteller aus 25 Ländern präsentierten ihre Neuheiten für die Saison 2010.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz