ADAC MX Masters 2013:
Weltmeisterliches Comeback in Jauer

Nach langwieriger Verletzungpause steigt Teamweltmeister Max Nagl beim ADAC MX Masters in Jauer endlich wieder auf seine Motocross-Bike.

ADAC MX Masters 2013.  Foto: ADAC / Steve BauerschmidtNachdem er die letzten drei Rennen auf Grund des Eppstein-Barr-Virus pausieren musste, gibt WM-Pilot und Manschaftsweltmeister Max Nagl in Jauer endlich wieder bei einem Rennen des ADAC MX Masters 2013 Gas. Im Kampf um den Meistertitel hat der 26-jährige allerdings nur noch Außenseiterchancen: Hier führt derzeit Dennis Ullrich vor dem Franzosen Sébastien Pourcel.

Vorentscheidung beim MX Masters 2013

Bevor das ADAC MX Masters seine Premiere auf dem "Hahneberg" in der Nähe von Sachsen feiert haben immerhin noch vier Fahrer theoretische Chancen auf den Gesamtsieg in der Motocross-Serie. Dabei liegen Max Nagl mit 138 Punkten und der Tscheche Filip Neugebauer mit 144 Punkten allerdings schon deutlich hinter den beiden Spitzenreiter zurück. Dafür ist es ganz vorne an der Spöitze allerdings um so enger: Dennis Ullrich hat gerade einmal 13 Punkte Vorsprung auf den Franzosen Sébastien Pourcel, der derzeit 186 Punkte auf dem Konto hat.

Neben den Senioren gehen beim ADAC MX Masters in Jauer aber auch die beiden Nachwuchsklassen an den Start: Im ADAC MX Youngster Cup, in 14-bis 21-jährige mit 125 bis 250 CC-Maschinen unterweges sind, führt derzeit der Boris Maillard knapp vor Lars Reuther und Dominique Thury. Im MX Junior Cup, bei dem Fahrer der Jahrgänge 1998 bis 2003 auf 85 CC-Maschinen unterwegs sind, führt derzeit der Däne Glen Meier vor dem Tschechen Jakub Teresak.

Weitere Infos findet ihr auf der Website des ADAC MX Masters 2013.

veröffentlicht am 11.09.2013

ADAC MX Masters Tensfeld 2013.  Foto: ADAC Motorsport
Motocross

ADAC MX Masters 2013: Überraschungssieg in Tensfeld

Nachdem der Weltmeister Max Nagl verletzungsbedingt beim ADAC MX Masters Tensfeld 2013 nicht starten konnte, tat sich aus der Gluthitze ein Überraschungssieger hervor.

ADAC MX Masters Ried 2013.  Foto: ADAC / Steve Bauerschmidt
Motocross

ADAC MX Masters Ried 2013: Heimsiege im Alpenland

In Abwesenheit des Weltmeister Max Nagl kam es beim ADAC MX Masters im österreichischen Ried in fast allen Klassen zu Heimsiegen.

ADAC MX Masters Gaildorf 2013.  Foto: ADAC / Steve Bauerschmidt
Motocross

ADAC MX Masters 2013: Zweikampf um den Titel

Nach dem Rennen in Gaildorf kämpfen nur noch zwei Rider um den Titel bei den ADAC MX Masters 2013.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz