ADAC MX Masters 2010:
Spannendes Rennen in Prisannewitz

Vom 10. bis 11. Juli kommen die ADAC MX Masters 2010 mit dem vierten Tourstopp nach Prisannewitz. Zu Gast beim MC Prisannewitz werden die Rider um wichtige Punkte der Meisterschaft kämpfen.

ADAC MX Masters beim MSC Eiserne Hand in Aichwald: Angus Heidecke (Kawasaki / Deutschland) auf seiner Maschine.  Foto: Steve BauerschmidtZur Halbzeit der ADAC MX Masters reisen die Piloten nach Mecklenburg-Vorpommern. Sie sind zu Gast auf der Strecke des MC Prisannewitz. Für die ADAC MX Masters 2010 ist es das erste Gastspiel in dem Bundesland an der Ostsee.

Prisannewitz liegt etwa 15 Kilometer südöstlich von Rostock und gehört zum Amtsbereich Warnow Ost des Landkreises Bad Doberan. Auf der 1750 Meter langen Strecke „Drei Eichen“ stehen alle drei Klassen am Start. Für den MC Prisannewitz, der gemeinsam mit dem ADAC Hansa e.V. und dem JMC Hamburg e.V. die Veranstaltung ausrichtet, ist das bereits die 41. Motocross-Veranstaltung.

Der MC war schon mehrfach Gastgeber für Landesmeisterschaften, Pokalläufe oder Läufe zur Deutschen Motocross
Jugendmeisterschaft. Allein 2010 finden in der Region über 30 Motocross-Rennen statt. Saisonhöhepunkt dabei sind die ADAC MX Masters.

Bei der vierten von insgesamt acht Runden wird die heiße Phase der ADAC MX Masters eingeläutet. Spätestens jetzt werden die Titelaspiranten aller drei Klassen ihre Ansprüche zementieren.

In den Nachwuchsklassen haben sich bereits eindeutige Favoriten heraus kristallisiert – allerdings hat im ADAC MX Junior Cup selbst der zehntplatzierte Thomas Kjer Olsen (13) aus Dänemark nur 52 Zähler Rückstand auf den aktuellen Tabellenleader Luca Nijenhuis (15, Gebben Motoren) aus den Niederlanden.

Nur wenige Zähler trennen auch das Verfolgerfeld im ADAC MX Youngster Cup. Einzig die Top-2 im Gesamtklassement, die beiden Deutschen Lars Oldekamp (19, Silentsport) und Dennis Ullrich (16, Honda Waldmann), konnten sich bislang ein kleines Punktepolster erarbeiten.

Spitzenreiter Oldekamp hat auf den drittplatzierten Stefan Kjer Olsen (17) aus Dänemark schon einen
beruhigenden Vorsprung von 42 Zählern. Von seinem härtesten Konkurrenten Dennis Ullrich trennen ihn
allerdings nur acht Punkte.

Alles offen ist in der ADAC MX Masters-Klasse. Für keinen der Piloten auf den ersten zehn Tabellenplätzen ist die
Meisterschaft bereits in greifbarer Nähe. Die Top-10 in der Tabelle trennen nur 46 Zähler. Kein beruhigender
Vorsprung für den Belgier Clement Desalle (21, Rockstar Teka Suzuki World MX1), der die Meisterschaft vor dem
Tschechen Filip Neugebauer (22, Kawasaki Elf Team Pfeil) und dem Franzosen Cedric Soubeyras (21, KTM
Sarholz Racing) anführt.

Zu den Top-10 der Titelanwärter in der Königsklasse zählen nach wie vor auch der Titelverteidiger aus dem Vorjahr, Ken Roczen (16, Teka Suzuki Europe Word MX2), der Deutsche Angus Heidecke (20, Kawasaki Elf Team Pfeil), der Österreicher Günter Schmidinger (22, MIBAG Schmidinger) sowie der Franzose Florent Richier (26, Kawasaki Elf Team Pfeil), der Belgier Kevin Wouts (Sturm Racing), der Deutsche Daniel Siegl (26, Suzuki Reinecke) und nicht zuletzt der amtierende MX1-Vizeweltmeister Max Nagl (22, Kosak Racing) aus dem oberbayerischen Hohenpeißenberg.

Als Lokalmatador gehen im ADAC MX Youngster Cup Ron Noffz (Kalli Racing) und Benjamin Mallon (KTM GST
Berlin) an den Start. Doch auch Felix Haack aus dem Ostseebad Seelin und Björn Feldt (21) aus Roduchelstorf in
der ADAC MX Masters-Klasse sowie der 15-jährige Berliner Tobias Linke und der Wismarer Toni Hoffmann im
ADAC MX Youngster Cup vertreten die Region.

Sie gehen mit einer Wildcard an den Start. Die genannten dürfen auf rege Unterstützung und viele Fans hoffen. Motorsport, insbesondere Motocross und Bahnsport, gehört in der Region zu den beliebtesten Sportarten – gemessen am Zuschauerinteresse. So verwundert es auch kaum, dass der bislang einzige deutsche Motocross-Weltmeister Paul Friedrichs aus der Region stammt. Der dreifache Weltmeister (1966-1968) kommt aus Buchholz bei Stralsund.

veröffentlicht am 30.06.2010

Motocross

MX GCC 2010 in Marisfeld: Daniel Meindl berichtet

Motocross-Rider Daniel Meindl berichtet für FUNSPORTING von seinem dritten GCC-Lauf in Marisfeld. "Staub" war bei diesem Rennen das Schlüsselwort. Wie Dan das Rennen erlebte, erfahrt ihr hier.

Motocross

ADAC MX Masters 2010: Clement Desalle holt Sieg in Aichwald

Der Belgier Clement Desalle holte sich bei den ADAC MX Masters in Aichwald die Siegertrophäe. Doch nicht nur in der Masters-Klasse wurde gekämpft, auch bei den Youngsters und im Junior-Cup ging es heiß her. Hier die Ergebnisse der dritten Runde.

Motocross

MX Videos

Aktuelle Motocross-Videos und Trailer von den besten Events und Contest findest du in unserem kostenlosen MX-Video-Channel.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz