24-Stunden MTB Downhill im Semmering:

Am kommenden Wochenende findet zum vierten Mal das 24-Stunden Downhill Rennen "race the night" am Zauberberg im Semmering statt. Wer sind die Favoriten im europäischen Starterfeld?

Daniel Tulla.  Foto: Tom Bause, www.bause.atAm 7. und 8. August 2010 ist es wieder soweit: Das legendäre 24-Stunden Rennen „race the night“ geht in die vierte Runde. Über 400 Fahrer werden dieses Wochenende am Zauberberg im österreichischen Semmering für Action sorgen.

Genauso einzigartig wie das Rennen sind auch seine Teilnehmer. Aus ganz Europa reisen die Starter zum Rennen, um beim traditionellen Le-Mans-Start am Gipfel in Führung zu gehen. Die Rider müssen hierzu ein paar Meter zu Fuß den Berg hinaufsprinten und von dort aus geht’s dann mit Affenzahn den Berg hinunter. 

Die Strecke ist ungefähr 3.500 Meter lang, sehr abwechslungsreich, beleuchtet und wird für erhebliche Spannung sorgen. Hinauf geht es dann wieder mit der Gondel, diese Minuten sind die einzigen Pausen für die Fahrer aus der Einzelwertung. Gefahren wird in den Wertungsklassen Einzelstarter, Zweier-, Vierer- oder Sechser-Team.

Martin Strasser.  Foto: Tom Bause, www.bause.atIn der Königsdisziplin, der Einzelwertung, wird der Tiroler Daniel Tulla als Favorit gehandhabt. Der Letztjahressieger konnte sich 2009 in einem harten Dreikampf gegen den zweimaligen Gewinner Martin Strasser und gegen Julian Schopf durchsetzen. Das verspricht auch für dieses Jahr harte Positionskämpfe.

Für unterhaltsames Nebenprogramm wird gesorgt, der Zau[:ber:]g Semmering ließ sich nicht lumpen: BBQ, Bands, 24-Stunden-DJ, Bike-Expo und Hubschrauberrundflüge.

FUNSPORTING-Reporter Aris Krautwaschl ist vor Ort ist und wird berichten!

Zeitplan:

Samstag, 7. August 

Daniel Tulla Zauberberg Semmering.  Foto: Tom Bause, www.bause.at11 - 21 Uhr:  BBQ auf der ZauberBAR Terrasse

11 - 20 Uhr:  Bike-EXPO

12 Uhr:  LeMans Start 24 Stunden Downhill

21 - 24 Uhr:  Live-Band auf der ZauberBAR Terrasse

12 - 12 Uhr:  24 Stunden nonstop DJ’s im Slope Inn 

 

Sonntag, 8. August 

12 Uhr:  Zieleinlauf des 24 Stunden Downhills

13 Uhr:  Siegerehrung und Verlosung des Specialized Big Hit Mountainbikes

veröffentlicht am 03.08.2010

iXS German Downhill Cup 2010 in Bad Wildbad.  Foto: Thomas Dietze
MTB

iXS German Downhill Cup 2010: Schlammbad in Bad Wildbad

Der dritte Lauf des iXS German Downhill Cups führte die Mountainbike-Elite nach Bad Wildbad. Heftiger Regen hatte die Strecke im Vorfeld in ein Schlammfeld verwandelt.

iXS Logo.  Grafik: iXS Cup
MTB

Downhillnachwuchs in Thüringen: iXS Rookies Cup in Steinach

Unter guten Bedingungen gingen am Wochenende die Nachwuchsfahrer der Dowhnhillszene in Steinach im vorletzten Rennen des iXS Rookies Cup an den Start. Wer konnte sich die beste Ausgangsposition für das Finale sichern?

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz