Nike - die Marke für Tennisspieler:

Die Sportmarke Nike brachte 1986 seine erste Bekleidungskollektion auf den Markt, nachdem sich das amerikanische Unternehmen zuvor durch die Vermarktung komfortabler und leichter Sportschuhe zu einem Sportgiganten entwickelt hatte.

Tennisspieler.  Foto: Frank Leber  / pixelio.deDiese erste Kollektion wurde von dem Tennisstar John McEnroe repräsentiert. Seitdem hat sich Nike zur Kult-Marke für Tennisspieler entwickelt und ist aus dem Tennissport nicht mehr wegzudenken.

Die Anforderungen an die Tennisausstattung sind vielfältig. Nike als einer der bekanntesten Sportartikelhersteller scheint diese Anforderungen ausnahmslos zu erfüllen.

Die Tennisschuhe und die Tenniskleidung von Nike gehören zu den nachgefragtesten Produkten im Bereich des Tennissports. Die Produkte werden über Tennisgrößen wie Roger Federer, Rafael Nadal, Serena Williams oder Maria Sharapova vermarktet, die ausschließlich Nike tragen. Eigene Produktlinien der Spieler werden werbewirksam vor großen Tennisturnieren aktualisiert.

Diese Kampagnen zeigen eine große Wirkung, da bereits die Presse gespannt auf die neuen Kollektionen der Nike-Stars blickt.

Gerade im Tennissport spielt das Äußere Erscheinungbild der Spielerinnen und Spieler eine große Rolle. Hosen, Röcke und Oberteile, aber auch die Tennisschuhe müssen stylisch sein. Dazu spielen Atmungsaktivität und Tragekomfort eine wesentliche Rolle bei der Kleidung.

Die Oberteile von Nike sorgen mit den oft an der Vorderseite und am Rücken platzierten Mesh-Gewebe-Einsätzen für eine optimale Belüftung. Schweißableitende und dehnbare Materialien machen den Tragekomfort von Nike-Produkten aus und sorgen zudem für ein trockenes und angenehmes Tragegefühl. Bei den Damenoberteilen sorgt zudem ein integrierter BH für Halt und Form.

Auch die Hosen und Röcke von Nike bieten leistungsstarke Details mit stylischem Look. Die Materialien sorgen für optimale Bewegungsfreiheit auf dem Tennisplatz, wobei die Damenröcke über eine integrierte Kompressionsshorts für Halt und Komfort verfügen.

Gerade im Bereich der Tennisschuhe kann Nike eine Erfahrung aufweisen, die sich in Paßform, Stabilität und Leichtigkeit der Schuhe zeigt. Ein Nike-Zoom-Element in der Ferse sorgt für eine reaktionsfreudige Dämpfung. Die Verarbeitung der Nike-Tennisschuhe garantieren eine hohe Strapazierfähigkeit.

Insgesamt ist der Nike-Tenniskleidung der Einsatz von besten Designern anzusehen. So ist der Nike Zoom Vapor 9 Tour Tennisschuh aus einer Zusammenarbeit zwischen Roger Federer und dem renommierten Nike Designer Tinker Hatfield entwickelt worden.

Nike schafft es, Sport und Style unter Verwendung weicher Materialien mit guter Passform bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis zu vereinen, sodass Nike für Tennissportler die Marke ihrer Wahl ist.

veröffentlicht am 25.09.2013

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Trend Tools

NewsReader
Jetzt downloaden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Gewinnspiele
Hier gibt´s was zu gewinnen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz