Laufband vs. im Wald laufen - Was ist besser für mich?:

Viele Deutsche lieben Joggen. Manche bevorzugen es im Park, in der freien Natur oder im wald. Einige stellen sich lieber im Fitnessstudio aufs Laufband. Was sind die Vor- und Nachteile?

Für viele ist Ausdauersport ein wichtiger Bestandteil des sportlichen Lebens. Denn Ausdauersportarten haben zahlreiche positive Auswirkungen auf Körper und Geist des Läufers. Besonders beliebt sind Ausdauerläufe. Mit regelmäßigem Training lässt sich die Kondition enorm verbessern. Das hat zahlreiche weitere positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Wer Sport und insbesondere Ausdauersport betreibt, hat  eine höhere Wahrscheinlichkeit von bestimmten Krankheiten verschont zu bleiben. 

Hinzu kommt natürlich der positive Effekt, dass man mit Lauftraining einiges abnehmen kann. Es ist die optimale Methode um abzunehmen, fit zu werden und um gesund zu bleiben. Da verwundert es natürlich nicht, dass so viele Menschen Joggen betreiben und an Ausdauerwettkämpfen teilnehmen

Für viele stellt sich dann die Frage, wo und wie sie ihr Lauftraining überhaupt betreiben. Dabei gibt es zunächst natürlich die Möglichkeit, eine Stunde auf dem Laufband zu verbringen. Dies kann beispielsweise in einem Fitnesscenter oder mit dem eigenen Laufband zuhause stattfinden.

Der Vorteil hierbei ist, dass man unter anderem immer im gleichmäßigen Tempo läuft. Das ganz automatisch, denn sonst würde man ja vom Band fallen. Hinzu kommt außerdem die Möglichkeit, dass man die Geschwindigkeit des Laufbands einstellen kann. Natürlich muss man sich vor dem Training schlau machen, wie es genau funktioniert: Dabei helfen diese 5 Tipps wie Ihr richtig trainiert

Ein Vorteil hierbei ist, dass man sich noch exaktere Ziele setzen kann, als dies beim Laufen in der Natur der Fall wäre. 
Ein weiterer Vorteil von Laufbändern ist, dass man zu jeder Jahreszeit zu den gleichen Bedingungen trainieren kann. Egal ob es stürmt, schneit oder ein Unwetter ist. Man muss nicht in die Kälte raus und kann dadurch auch nicht so schnell krank werden. In diesem Punkt hat das Laufband natürlich einen klaren Vorteil gegenüber dem Lauftraining im Freien.

Was viele beim Laufband nicht wissen: Es gibt sehr viele Laufbandtypen, die ziemlich unterschiedlich sind. Man sollte diese vor dem Kauf unbedingt miteinander vergleichen und sich damit vertraut machen. Damit man keinen Fehlkauf tätigt, ist ein solcher Laufband Vergleich hilfreich.

Beim Lauftraining im Wald gibt es natürlich auch Vorteile. Ein großer Vorteil ist, dass es nicht so langweilig wie auf dem Laufband ist. Viele verlieren beim Laufen auf dem Band schnell die Lust weiterzulaufen, da es sehr monoton erscheint. Läuft man im Wald bzw. im Freien, kann man die Natur genießen. Für Naturfreunde und Menschen, denen es schnell langweilig wird, erscheint das Laufen im Wald deutlich angenehmer. Das ist im Prinzip schon der größte Vorteil im Vergleich zum Laufband. Für viele aber ein ganz entscheidender Vorteil. 

Letztendlich müssen Sie wissen, was sie lieber möchten. Auf dem Laufband laufen oder doch lieber im Freien, aber dafür auch ggf. mal frieren zu müssen! 

Weitere Vor- und Nachteile vom Laufbandtraining findet Ihr außerdem hier. 

veröffentlicht am 26.05.2014

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Themen

  • adidas Online Shop
  • Billabong
  • Burton
  • Surfcamps
  • Skiurlaub
  • Kitereisen
  • Radsportbekleidung
  • adidas Taschen
  • Wakeboard
  • Converse
  • Vans

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz